The Latest

This page contains selected news from the lab, popular science articles, media releases as well as a list of the most recent additions, changes on our website and in the ReskiLab. Please also look at our publications and patents.

11 January 2018 · In den Medien

Moose als Arzneimittelfabriken der Zukunft

Das Portal Heilpraxisnet berichtet unter der Überschrift "Moose als Heilmittel der Zukunft?" über den Abschluss der klinischen Phase 1-Studie für das Medikament „moss-aGal“, das die von Professor Ralf Reski und Professor Gunter Neuhaus gegründete Firma Greenovation entwickelt hat. Die darin enthaltene Substanz wird in genetisch veränderten Physcomitrella-Moosen hergestellt. Dessen Eignung zur Behandlung der Stoffwechselkrankheit Morbus Fabry wird nun untersucht. Den Trend zu Moosen als grüne Fabriken der Zukunft macht das Portal auch an unserem neuen EU-Projekt MossTech fest.
Quelle: Heilpraxisnet.de

Follow link
09 January 2018 · In den Medien

Durchbruch bei Moos-Medikament gegen Morbus Fabry

Über den erfolgreichen Abschluss der klinischen Phase 1-Studie des im Moos Physcomitrella patens produzierten Proteins alpha-Galactosidase, das eines Tages als Enzym-Ersatztherapie gegen die Krankheit Morbus Fabry eingesetzt werden könnte, berichtet das Portal goingpublic. Unter dem Titel "Greenovation gelingt der Durchbruch" beschreibt es die Verträglichkeitsstudie, die den Moos-Wirkstoff an sechs Patienten testete als bedeutenden Schritt zur Zulassung eines neuen Arzneimittels. Die genetisch veränderten Mooszellen produzieren in den Bioreaktoren der Firma Greenovation Biotech, die 1999 von Prof. Dr. Ralf Reski und Prof. Dr. Gunter Neuhaus gegründet wurde, das menschliche Protein. Bei der Herstellung des Wirkstoffes in Moosen werden Verunreinigen sowie tierische Krankheitserreger vermieden. Das Fabry-Syndrom ist eine bislang unheilbare Stoffwechselstörung.

Quelle: goingpublic.de

Follow link